Thema: Nachportobelege mit fehlendem Teilporto / Nebenstempel "T" bestimmen
Baber Am: 06.09.2020 09:31:44 Gelesen: 524# 4@  
@ Ameise [#1]
@ saeckingen [#3]

Hallo Enrico, Hallo Harald,

der Fehlbetrag 20 Rappen kam zustande, da 30 Rappen die Postkartengebühr für das CEPT Ausland war, zu dem die DDR nicht gehörte. Für das übrige Ausland war die Postkartengebühr 40 Rappen, es fehlten also 10. Dieser Fehlbetrag wurde damals verdoppelt = 20 Rappen.

Solche Nachportobelege gibt es auch aus Österreich und Italien, den Haupturlaubsländern der Deutschen, die dann Grüße an ihre Verwandten in der DDR schickten und die DDR als Deutschland betrachteten.

Hierzu könnte man auch eine Sammlung aufbauen. Briefe mit Nachporto wegen "Nicht-CEPT" sind wesentlich seltener.

Gruß
Bernd
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/14747
https://www.philaseiten.de/beitrag/243611