Thema: Deutsche Lokalausgaben 1945 Spremberg
wessi1111 Am: 15.09.2020 06:21:08 Gelesen: 794# 10@  
Hallo zusammen,

in der 11. Fickert Auktion vom 10.10.2020 (zu finden auf Philasearch) werden folgende Marken angeboten.

Losnummer 71 (Ausrufpreis 120 EUR):



Beschreibung: Spremberg Nr. 1 - 6 UR** + HAN + Auflagen - Nr. Selten so angeboten!!!

Die Michel Nr. 1-6 gibt es in drei Auflagen. Im Michel Deutschland Spezial wird nur die zusammengefasste Auflage der 1. und 2. Auflage genannt.
Die Auflagenhöhe der 1. Auflage war:
3, 4, 5 und 8 Pfg. 4800
6 Pfg. 20000
12 Pfg. 30000

Die Auflagenhöhe der 2. Auflage war:
3, 4, 5 und 8 Pfg. 12000
6 Pfg. 24000
12 Pfg. 24000

Insgesamt ist die 1. Auflage seltener als die 2. Auflage.

Von den angebotenen Marken sind also alle bis auf die 8 Pfg. aus der 1. Auflage, die 8 Pfg. ist aus der 2. Auflage.

Der Satz in der Losbeschreibung "Selten so angeboten!!!" bekommt so eine ganz besondere Bedeutung. Insgesamt hat das Auktionshaus natürlich keinen Fehler in der Beschreibung gemacht, es fehlt halt nur etwas.

Gruß
Wessi
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/10008
https://www.philaseiten.de/beitrag/244393