Thema: Kenia: Freimarken-Ausgabe Mineralien
saeckingen Am: 11.10.2020 11:58:47 Gelesen: 1114# 4@  
@ Michael Mallien [#2]

Nachdem Du ja schon die ganze Serie vorgestellt hast, bleibt es mir noch eine Besonderheit nachzutragen.



Es handelt sich um den 3/- Wert, bei dem der Druckgang mit der goldenen Farbe fehlt. Die Marke zeigt als weder denn Nennwert, noch die Landsangabe. Den gleichen Fehler gibt es auch noch bei den Wertstufen zu 1/50 und 2/-, die ich aber leider noch nie bekommen konnte. Diese Abarten sind extrem selten zu finden, trotz ihrer relativ niedrigen Preisansätze im Stanley-Gibbons Katalog.

Grüße
Harald
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/14870
https://www.philaseiten.de/beitrag/246659