Thema: Absenderfreistempel: Echt gelaufene Belege
Cantus Am: 27.10.2020 22:13:53 Gelesen: 47452# 452@  
@ bedaposablu [#451]

Hallo Klaus-Peter,

ich verstehe deine Frage nicht ganz, denn die Antworten lassen sich unschwer im Netz finden.

Ganz oben ist ein AFS vom Datenverarbeitungszentrum zu sehen, das ist der Auftraggeber für den Stempel.

In der Mitte zeigst du einen AFS vom VEW, darunter verbirgt sich der Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen in Sachsen, andern Orts nennt man das Wasserverband. Nähere Informationen findet man hier [1].

Der Frankierservice war eine Leistung der Deutschen Post, wer aber den Auftrag dazu erteilt hat, unterliegt wohl der Geheimhaltung zu den Verträgen, die die Deutsche Post abschließt.

Viele Grüße
Ingo

[1] https://www.v-e-w.de/ueber-uns/ansprechpartner/
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/222
https://www.philaseiten.de/beitrag/247985