Thema: Tibet: Fälschungen auf Realauktionen
ligneN Am: 01.12.2020 13:34:27 Gelesen: 1020# 9@  
@ Schwämmchen² [#7]

Der war auch gut. Das war keine "Entschuldigung".

Sondern schlicht eine Zustandsbeschreibung der aktuellen Lage betr. Übersee.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15056
https://www.philaseiten.de/beitrag/251459