Thema: Motiv: Feldherren und Militärführer auf Briefmarken, Stempeln und Belegen
merkuria Am: 02.12.2020 09:10:03 Gelesen: 33494# 292@  
Hannibal [1] (247 – 183 v. Chr.) war ein Stratege und Heerführer aus der Handelsrepublik Karthago und galt als einer der größten Feldherren der Antike. Während des Zweiten Punischen Krieges (218–201 v. Chr.) fügte er dem Römischen Reich mehrere schwere Niederlagen zu. Berühmt wurde Hannibal mit seiner legendären Alpenüberquerung von 218 v.Chr [2]. Um einem römischen Angriff auf Spanien zuvorzukommen, überschritt er die Alpen mit wahrscheinlich mehr als 50‘000 Soldaten, 9‘000 Reitern und 37 Kriegselefanten über einen heute nicht mehr genau zu bestimmenden Pass. Nach dem Kriegsende mit Rom zog er sich nach Karthago zurück und versuchte sich erfolglos in der Politik. 191 v. Chr. zum Exil gezwungen lebte er fortan in Syrien und Griechenland. Auf Grund einer drohenden Auslieferung an seine ehemaligen Widersacher in Rom, nahm er sich 183 v. Chr. das Leben.



Am 14. November 1995 verausgabte Tunesien eine Sonderausgabe zu Ehren von Hannibal (Mi Nr. 1318). Die gleichzeitig ausgegebene Blockausgabe (Mi Block 26) zeigt die legendäre Alpenüberquerung Hannibals im Jahre 218 v.Chr.

Grüsse aus der Schweiz
Jacques

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Hannibal
[2] https://de.wikipedia.org/wiki/Hannibals_Alpen%C3%BCberquerung
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9249
https://www.philaseiten.de/beitrag/251542