Thema: (?) (15) Stempel bestimmen: China
ligneN Am: 20.12.2020 02:18:12 Gelesen: 1673# 3@  
Die obere Inschrift bedeutet "100. Geburtstag von 詹天佑" bzw. Jeme Tien Yow, so nannte er sich selbst, kantonesische Lesung, er stammte aus der Provinz Kwangtung. Die Mandarin-Lesung der Zeichen war Chan Tien-Yu.

Im heute auf dem Festland gültigen VR China pinyin (1956 eingeführt): Zhan Tianyou.

Jeme (1861-1919) stammte aus Namhoi bei Canton und war der Chefingenieur der Linie Peking-Kalgan. Er gilt als "Vater der chinesischen Eisenbahn". Den Rest kann man kugeln.

Er ist auf VR China Mi-Nr. 595 abgebildet. Der Satz MiNr. 595/96 erschien anläßlich seines 100. Geburtstages 1961.9.20 = Stempeldatum auch im gezeigten Sonderstempel.

Diesen Sonderstempel wird man dann wohl auch auf FDC von MiNr. 596/96 finden.

"Kalgan" ist der europäische Begriff der mongolischen Bezeichnung "Kalagan" für den Ort. Kalagan 喀拉干 bedeutet "Das Tor" (sc. in der Großen Mauer).
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15139
https://www.philaseiten.de/beitrag/253463