Thema: Bestimmung und Wertschätzung: Deutsche Ganzsachen vor 1945
charly999 Am: 05.01.2021 13:50:23 Gelesen: 1683# 67@  
@ Lars Boettger [#65]

Ja, Weg und Motiv sind schon klar. Bei Stempeln der deutschen Kolonien war es ähnlich. Dann müßte aber die Karte in einem Umschlag an das PA Czenstochau gesandt worden sein, um mit dem gewünschten Stempel an den Dresdner Sammler zurückzulaufen. Oder er wollte gezielt die Ganzsache in gestempelter Form haben.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/604
https://www.philaseiten.de/beitrag/255086