Thema: (?) (1) Heinrich Köhler Auktion Berlin: Belege von Ende April 1945 gesucht
bernhard Am: 15.02.2021 23:09:31 Gelesen: 8397# 1@  
In der Zeitschrift Phila Historica 1/2018 ist der folgende Artikel von Prof. Dr. Reinhard Krüger (verstorben 2018) zu lesen:

Die Eilzustellung in Berlin in den Jahren 1941–1944 oder: Herrn Wolfgang Strobels Umdeutung der Berliner Postgeschichte

Auf den Seiten 220-247 hatte Prof. Krüger mit Wolfgang Strobel eine Rechnung zu begleichen. Der folgende Passus erregte hierbei meine Aufmerksamkeit.



Auf einer Berliner Köhler-Auktion soll ein größerer Posten von gelaufenen Berlin-Belegen mit Daten vom 29. April 1945 versteigert worden sein. Einen "größeren Posten" als ein einziges Los wäre nur schwer vorstellbar, auch mehrere Lose mit nur diesem Datum hört sich unrealistisch an. Er wird aber sicherlich keine falschen Behauptungen aufgestellt haben.

Hat jemand von den Berlin-Spezialisten etwas von dieser Auktion mitbekommen? Das müsste auch schon einige Zeit her sein, den Köhler hat schon lange keine Auktionen in Berlin abgehalten, ich glaube 2005 war die letzte. Hat er sich vertan und hat eigentlich die Auktionen in Wiesbaden gemeint?

Die Auktion und die Lose würden mich sehr interessieren. Hat jemand Informationen hierzu?

Viele Grüße
Bernhard
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16636
https://www.philaseiten.de/beitrag/259354