Thema: Bestimmung und Wertschätzung: Deutsche Ganzsachen vor 1945
Rainer HH Am: 27.03.2010 20:26:59 Gelesen: 52121# 56@  
@ Ralf M

Der Wert liegt natürlich immer im Auge (oder Portemonnaie) des Betrachters.

Es handelt sich um einen Ganzsachenumschlag von 1867, Katalognummer U8 mit Negativ-Prägung des Klappenstempels. Er wurde in einer Auflage von 150.000 Stück hergestellt, ein großer Teil dieser Umschläge sind ungebraucht erhalten geblieben.

Mit aktuellem Katalogwerten kann ich leider nicht dienen, der MICHEL-Ganzsachen-Katalog 2003 bewertete diesen Umschlag in * mit 3,50 €, in gestempelt mit 110,- €

@ Postgeschichte

Da war ich wieder einmal zu langsam. ;-)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/604
https://www.philaseiten.de/beitrag/26253