Thema: Vordruckalben SAFE für Falzlosaufbewahrung mit Verfärbungen
lueckel2010 Am: 27.03.2021 22:29:58 Gelesen: 6472# 1@  
Vordruckalben für Falzlosaufbewahrung

Mir wurde die Auflösung der Sammlungen eines langjährigen Freundes, der vor einiger Zeit verstorben ist, anvertraut.

Zurzeit bearbeite ich den xx Bund-Teil, der sich in mehreren SAFE-Alben auf Blättern mit der Bezeichnung SAFE Dual No. 2214 befindet.

Dabei ist mir aufgefallen, dass einige der transparenten Folien, die zu den jeweiligen Vordrucken gehören, mehr oder weniger stark gelblich verfärbt sind.



links "normal"; rechts Verfärbung

Insbesonders sind Seiten (nicht alle!) aus den Jahrgängen 2000 bis 2002 von dieser "Gelbsucht" betroffen. Die noch einliegenden Marken haben jedoch offensichtlich keinen Schaden erlitten: Sie leuchten immer noch "jungfräulich"!

- Gibt es hier Sammler, die das genannte System nutzen?
- Sind gleiche oder ähnliche Erfahrungen bekannt?
- Hat SAFE damals vielleicht eine Art "Sonderedition" produziert, bei der die Folien bewusst gelblich eingefärbt wurden?
- Ist es eventuell ein fahrlässig verursachter Mangel, für den SAFE vielleicht heute noch haftbar gemacht werden könnte?

In der kommenden Woche werde ich die Firma SAFE kontaktieren. Bin gespannt, wie man dort darauf reagiert!

Ich freue mich über jede Antwort!

Moin aus Ostfriesland, Gerd Lückert
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15633
https://www.philaseiten.de/beitrag/263044