Thema: Spanien: Rückseitige Kontrollnummern
Harald Zierock Am: 30.03.2010 09:40:35 Gelesen: 5307# 3@  
@ buzones [#2]

Guten Morgen,

das ist eine Erklärung wie sie besser nicht sein könnte! Danke.

Der Aufdruck verläuft von unten nach oben, also falsch.

Ich habe bloß den normalen Edifil, deshalb steht das anscheinend nicht.

Ich wunderte nur, das auch Yvert et Tellier nichts erwähnt, und Scott nur in einer kurzen Bemerkung mitteilt, das es Fälschungen gibt.

Auf Dich kann man sich verlassen!

Viele Grüße,

Harald
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2341
https://www.philaseiten.de/beitrag/26339