Thema: (?) (1-2) Grenada: Marken bestimmen
Pete Am: 09.04.2021 15:23:09 Gelesen: 208# 5@  
@ 10Parale [#4]

Ich schätze mich glücklich, dass ich auf meine Frage in [#3] bislang keine Antwort bekommen habe. Das macht meine Neugier noch größer.

Die Federzugentwertung deutet es bereits an und das Kohl-Handbuch [1] bestätigt es: es handelt sich bei den in Beitrag [#3] gezeigten Marken um Stempelmarken, also um fiskalisch verwendete Exemplare. ;-)

Diese Stempelmarken dienten als Urmarken für verschiedene lokale Aufdruckprovisorien, d.h. für die Mi-Nrn. 13-14; 22-24; 26; 27 und 29-30 (Kohl-Nr. 15-17; 25-27; 29-32).

Gruß
Pete

[1] Dr. H. Munk: "KOHL-Briefmarkenhandbuch (11. Auflage)", Ausgabe 1931
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15675
https://www.philaseiten.de/beitrag/264081