Thema: Bund: Unterschiedliche Farben gleicher Marken bestimmen
Sherlock Am: 18.04.2021 00:51:35 Gelesen: 9300# 31@  
@ Shinokuma [#21]

Hallo Shinokuma.

Zum Verständnis: Ich beziehe mich auf die Mi 1475.

Im Offsetdruck werden sehr wohl Raster eingesetzt. Die allermeisten Briefmarkenkataloge entstehen beispielsweise in diesem Druckverfahren.

Im konkreten Fall zeigt sich in dem "Stöpselbrett" besonders in der Ecke rechts oben die Punktauflösung eines Rasters. Der graue Anzug des Herrn weist zumindest in dem Scan von lueckel2010 pixelartige Artefakte auf. Wenn hier mit zwei unterschiedlichen Methoden Farbverläufe simuliert werden, kann ich mir auch den Einsatz einer dritten Rastermethode vorstellen. Frequenzmodulierte Raster waren zu dieser Zeit dank Computereinsatz en vogue. Darstellbar sind alle im Offsetdruck.

Mit freundlichen Sammlergrüßen
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15704
https://www.philaseiten.de/beitrag/264904