Thema: **** (?) (1) Reproduktion der Sondermarke Lüneburg vom 2. Mai 1956
Christoph 1 Am: 10.06.2021 18:52:16 Gelesen: 177# 3@  
@ Journalist [#1]

Hallo Jürgen,

diese Nachdrucke wurden offensichtlich als "giveaways" für Briefmarkenausstellungen hergestellt. Der Hinweis "Gehringer Kaiserslautern" verweist auf eine Druckerei. Dort wurden wietere solche Nachdrucke angefertigt, bspw. zur "Nordposta 1978", zur "Nordposta 1981" und zum "UPU Kongress 1984", siehe [1], oder auch zur "BEPHILA 1975", siehe [2], und zur "Hansa 78", siehe [3]. Hersteller ist immer "Gehringer Kaiserslautern".

Ich würde jetzt mal vermuten, dass die Auftraggeber dieser "Sonderdrucke" jeweils die Veranstalter der genannten Ausstellungen bzw. Veranstaltungen waren. Die Druckerei existiert seit 2014 nicht mehr, sonst könnte man dort mal nachfragen [4].

Viele Grüße
Christoph

[1] http://www.kerlin.de/artikel.php?id=1060
[2] https://www.delcampe.net/en_GB/collectables/stamps/germany-5-berlin/covers/berlin-bephila-75-graphische-kunstanstalt-gehringer-kaiserslautern-brandenburger-tor-263176946.html
[3] https://www.ebay.de/itm/294062258618
[4] https://web2.cylex.de/firma-home/gehringer-georg-8246062.html
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15901
https://www.philaseiten.de/beitrag/269310