Thema: Saint Pierre & Miquelon: Auf der Post in.....St. Pierre
Vernian Am: 26.06.2021 21:51:31 Gelesen: 535# 2@  
@ Bendix Gruenlich [#1] (nochmal kopiert aus dem anderen Beitragsteil)


Interessant, weiter berichten und bitte viiiele Bilder zeigen!

Ja, Carole Helene ist eine sehr nette hilfbereite Verantwortliche der Post auf Saint Pierre, hatte mit ihr vor einigen Jahren auch schon mal einen direkten Austausch. Überhaupt ist man dort in Hinsicht Hilfsbereitschaft und Auskünfte sehr entgegenkommend, sowohl bei der Post vor Ort wie auch einer philatelistischen Vereingung oder Markenhändler, so genau weiß ich das jetzt nicht mehr ...

Interessant finde ich hier aber die Antwort des Herrn Lambert, das war mir so nicht bekannt: Das auch sämtliche französischen Marken für die Frankatur verwendet werden können ist zwar fast logisch, da die Inseln ja zumindest von 1976-1986 französische Marken verwendeten. Aber das bei der Verwendung französischer Marken mindestens eine Marke der Frankatur aus SPM sein MUSS, das ist mir neu ...

Best

V.

PS: Neuere Ausgaben von SPM habe ich abzugeben, bei Interesse über mein Profil Kontakt aufnehmen.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/15944
https://www.philaseiten.de/beitrag/270543