Thema: Rumänien: Marken echt oder falsch ?
Lars Boettger Am: 05.07.2021 18:48:40 Gelesen: 50700# 194@  
@ Heinz 7 [#193]

Hallo Heinz,

mir fällt bei dem Kehrdruckbeleg noch die sehr zitterige Schrift auf. Außerdem sieht das Papier zu modern aus. Auf dem Weg in den Kirchenstaat hätte der ein oder andere Stempel auf dem Beleg erscheinen müssen, außerdem noch die Taxe für den Empfänger.

Die meisten Briefmarkensammler wissen, dass - wäre der Brief echt - dies eine Rarität ersten Ranges wäre. Das philatelistische Wissen, wie solche Belege aussehen, fehlt. Dann werden schnell ein 100 oder 200 Euro locker gemacht.

Beste Grüße!

Lars
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1514
https://www.philaseiten.de/beitrag/271193