Thema: Auktionen: Falsche Beschreibungen in Auktions Katalogen
Martin de Matin Am: 16.07.2021 22:48:14 Gelesen: 4195# 104@  
Am 12/13.8.2021 findet die 114. Veuskensauktion statt.

Mit Los 702 wird eine Zeitungsmarke der USA angeboten.

http://www.philasearch.com/de/i_9120_127762/6605_USA_Zeitungsmarken/43-A114-702.html?set_sprache=de&set_gesetz_bestaetigt_jn=J&gesetz_bestaetigt_neu=J&treeparent=COSUBGRP-31610%2CFI-9&set_auktionnr=-1&set_anbieter=0&postype=PH&indexTableId=0&page=3&row_nr=55&breadcrumbId=1626466617.6333



Die Beschreibung lautet:
Los 702 USA Michel28
48 D. Zeitungsmarke 1875, gelbbraun, sauber ungebraucht ohne Gummi, Pracht. Selten. M€ 350,--
Ausruf 75,00 EUR
Ende der Gebotsabgabe:
Donnerstag 12.08.2021, 08:30

Nachdem es des Sonntagsrätsel gibt, mache hier ein kleines anderes Rätsel auf; der Name lautet Falsche Beschreibungen in Auktions Katalogen - Rätsel
In der Fernsehzeitung HÖRZU gab es schon zu meine Kindertagen das Suchbildrätsel "Original und Fälschung". so etwas zeige ich unten im Bild. Links ist eine 48 Dollar Zeitungsmarke von der 758 Kelleherauktion und rechts die Fälschung von Veuskens.



Meine Frage dazu lautet: Wer findet den deutlichsten Unterschied der Fälschung, wobei nicht die Farbe ausschlaggebend ist. Dieses Rätsel ist zum Anfang natürlich ganz einfach, Veuskensmitarbeiter sind von der Teilnahme nicht ausgeschlossen.

Viel Spass bei der Suche
wünscht euch
Martin
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/5048
https://www.philaseiten.de/beitrag/272016