Thema: Absenderfreistempel: Echt gelaufene Belege
Nordluchs Am: 24.07.2021 15:05:00 Gelesen: 8064# 467@  
Hallo zusammen,

stelle mal einen Beleg aus meiner ehemaligen Ausstellungssammlung vor.

Mit der Überschrift: Aufbrauchsausgabe, privat verwendet.

Von dieser Aufbrauchsausgabe britische Zone, RM-Währung, RPD Hamburg und Kiel (Michel-Ganzsachen P 648 Antwortteil, ursprünglich P 301A) wurden aus Papiermangel große Mengen von privaten Verwendern erworben.



Obwohl zweimal durch eine Zensurstelle gelaufen, ist es diesen und der Post nicht aufgefallen das die Karte nach Österreich ging und zwar nach (12b) Klam bei Grein / Donau (siehe von mir aufgebrachten Ausschnitt unten rechts). Der Versand von Drucksachen ins Ausland war zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht zugelassen.

Außerdem nutzte der Verwender, hier die Hamburg-Mannheimer, seinen Freistempler nach 1945 unverändert weiter.

Viele Grüße
Hajo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/222
https://www.philaseiten.de/beitrag/272421