Thema: Grossbritannien: Belege nach Deutschland
DL8AAM Am: 11.08.2021 01:25:03 Gelesen: 24086# 111@  
@ London-Dieter [#57]

Falls nicht mit Kugelschreiber großzügig "entwertet" (im wahrsten Sinne des Wortes!) sind erst gar keine Stempel auf den Belegen.



Aber es geht auf der Insel aber auch anders, wenn gewollt (bzw. wenn man jemanden überredet?). Hier eine "Versandtüte" einer Drucksache ("PRINTED MATTER / Royal Mail International Standard") massenfrankiert mit 20 Briefmarken und per Handstempel vom Briefzentrum Bistrol in Filton BRISTOL MAIL CENTRE BS34 7ST am 27.03.2017 ("27 MCH 2017") entwertet.



Beste Grüße
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/7402
https://www.philaseiten.de/beitrag/273662