Thema: Frankreich: Briefmarken mit Tropengummi / Fluoreszens
Vernian Am: 05.09.2021 22:18:49 Gelesen: 3161# 5@  
@ IckeHier [#4]

Also bzgl. der No. 1759 hilft der Y&T tatsächlich nicht viel weiter, da habe ich mal in den Maury und auch in den Michel geschaut. Just für diese Marke hat Michel den Vermerk, das diese Marke auf zwei verschiedenen Druckmaschinen gedruckt wurde, was zu Farbunterschieden führt. Maury ist da etwas detaillierter und gibt an, das es zwei Auflagen gab, die eine mit der Landesbezeichnung in braun-grün auf Papier mit optischen Aufhellern, und die andere mit Landesbezeichnung in ocker-orange und auf einem Papier ohne Aufheller.

Letztere wird etwas höher bewertet. Die mit den Aufhellern gibt es auch mit Tropengummi sowie einigen Abarten.

Wenn Du noch weitere Marken nachgeschaut haben willst - schreib mir einfach die Y&T-Nummern, dann schau ich nach.

Best

Vernian
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16149
https://www.philaseiten.de/beitrag/275608