Thema: Wettbewerb - werden die neuen Prüferverbände (VP und VPEX) behindert ?
Carsten Burkhardt Am: 26.09.2021 14:55:13 Gelesen: 672# 5@  
@ bovi11

Ist die Prüferliste im Michel vollständig oder bildet sie nur einen Verband (BPP) ab? Nur BPP.

Hier sollte die Frage an den Schwaneberger-Verlag gerichtet werden.

Hier kann ich aus meiner Zeit beim VP berichten:

Ich hatte von Prof. Udo Klein den Vorsitz übernommen und in dieser Angelegenheit Herrn Hohenester angerufen. Das Telefonat bestätigte das Angebot vom Schwaneberger an den VP aus dem Jahre 2011.

Er hat mir erklärt, dass er Werbekunden verlieren würde, wenn er die Liste hineinsetzt und er uns einen Preis machen müsste, der diesen Verlust kompensiert.

Ich besitze einen Scan eines Angebotes, das noch zu Klein's Zeiten (26.07.2011) kam.

Innenteil DSK Ganzseitig 5.000 Euro/Band

Innenteil DK Ganzseitig 10.500 Euro/Band für eine Anzeige, die als solche gekennzeichnet sein muss, da sie sonst nicht vom redaktionellen Inhalt zu trennen sei.

Ein zweites Angebot fand ich für Ludger Hovest VP, der im Russland Spezial im Innenteil und auf der letzten Seite der Arbeitsgemeinschaft zum Sonderpreis von 50 Euro zzgl. MWSt eine Anzeige für seine Dienste machen durfte.

Vom BPP wird meines Wissens nichts verlangt.

Gleichbehandlung sieht anders aus.

Viele Grüße
Carsten
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16216
https://www.philaseiten.de/beitrag/277204