Thema: Katanga: Echt gelaufene Belege
Dorianus Am: 13.10.2021 12:22:49 Gelesen: 224# 4@  
Aus dieser Korrespondenz liegt mir noch ein weiterer Beleg vor, dieses mal mit Mischfrankatur Katanga / Kongo (Kinshasa)

Stempel: * ELISABETHVILLE-1 * ELISABETHSTAD-1 / T / 26-9-60 -9
Frankatur: 8 Franc aus Katanga MiNr. 1 und Kongo (Kinshasa) MiNr. 15, 22 und 35

Porto für einen Luftpostleichtbrief nach Europa scheint also 8 Franc gewesen zu sein. Dieser Beleg ging 12 Tage nach Ausgabe der ersten Überdruckmarken für Katanga auf die Reise. Scheinbar waren noch nicht ausreichend Marken verteilt und es wurde sich mit Marken vom "Mutterstaat" Kongo (Kinshasa) beholfen.



Beste Grüße
Dorianus / Ulrich
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/9698
https://www.philaseiten.de/beitrag/278322