Thema: Motiv Kaiserstuhl (Deutschland), Belege, Stempel, Ansichtskarten
hubtheissen Am: 24.10.2021 18:29:10 Gelesen: 1059# 4@  
Hallo,

ein wichtiger Wirtschaftsbetrieb in Endigen war die Lederfabrik Loesch, die 1847 gegründet wurde und deren Farbrikräume sich in der Innenstadt westlich des Marktplatzes befanden.

Die alte Lederfabrik wurde 2020 abgerissen.

Wie die Ganzsache (P25 /01) vom 19.12.1894 zeigt, hatte man Geschäftsbeziehungen auch bis nach Alexandria in Ägypten. Die Karte wurde mit einem Kreisstegstempel mit Gitterbogen oben und unten mit den UB *** entwertet, den ich bis 1902 belegen kann.



Ich habe noch einen zweiten Beleg der Fa. Loesch, diesmal eine Karte von 04.07.1922 nach Weilheim, auf der mitgeteilt wurde, dass man den gewünschten Artikel nicht herstellt und eine andere Firma empfiehlt. Die Entwertung erfolgte mit einem Kreisstegstempel mit Gitterbogen oben und unten, dem Nachfolger des o.g. Stempels, der auch schon 1905 auf der Karte in [#3] vorhanden ist.



Gruß

Hubert
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16324
https://www.philaseiten.de/beitrag/279117