Thema: Umstellung auf 4-stellige PLZ durch Aufnullung am Beispiel Hanau und Burghaun
StephanN Am: 08.11.2021 19:59:03 Gelesen: 2650# 10@  
Hallo Wolfgang,

Volltreffer. Genau das Dokument habe ich gesucht. Ich freue mich riesig. Verrätst Du auch, in welcher Datenbank du diese Verfügung gefunden hast? Oder lag die zufällig bei dir zuoberst in der Schublade?

Auf der Grundlage dieses Dokuments müsste auch der Eintrag in Wikipedia zum Stichwort Postleitzahlen [1] korrigiert werden, denn dort heisst es

Im Zuge der Einführung der elektronischen Datenverarbeitung wurde 1974 in der Bundesrepublik das System der Postleitzahlen leicht verändert. Die vorher ein-, zwei- oder dreistelligen Postleitzahlen in größeren Orten wurden durch das Anfügen von Nullen auf vier Ziffern ergänzt. Dieses im Postdeutsch „Aufnullen“ genannte Vorgehen sollte alle postamtlichen Stempel und Formulare umfassen.

Ich denke, Dir als dem Finder dieses Dokuments gebührt die Ehre, die Korrektur bei Wikipedia einzureichen.

Nochmals vielen Dank für das Teilen des Dokuments.

Gruß
Stephan

[1] https://de.wikipedia.org/wiki/Postleitzahl_(Deutschland)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16418
https://www.philaseiten.de/beitrag/280304