Thema: Umstellung auf 4-stellige PLZ durch Aufnullung am Beispiel Hanau und Burghaun
Christoph 1 Am: 08.11.2021 22:11:43 Gelesen: 2605# 12@  
@ StephanN [#10]
@ wheilmann [#11]

Hallo Stephan, hallo Wolfgang,

ganz so einfach ist es nicht. Man muss ja unterscheiden zwischen der grundsätzlichen Einführung der "aufgenullten" PLZ (z.B. bei der Verwendung in der Anschrift und Absenderangabe) sowie bei der Verwendung in Poststempeln.

Ich vermute, dass sich das in der wikipedia genannte Datum auf die Einführung generell bezieht, während die von Wolfgang gezeigte Verfügung lediglich für die Poststempel "nachzieht". Insofern wäre auch eine Änderung bei wikipedia in diesem Fall falsch.

Weiterhin gilt natürlich, dass die von Wolfgang in [#8] gezeigte Verfügung nur bei der Anschaffung neuer Stempelgeräte Anwendung fand. Gleichzeitig wurden aber viele vorhandene Stempelgeräte ohne "Aufnullung" noch viele Jahre weiterverwendet, teilweise sogar bis zum Letzttag der 4-stelligen PLZ am 30.6.1993.

Die Verfügung aus dem Jahr 1975 ist übrigens bereits seit mindestens zwei Jahren hier im Forum verfügbar, sie wurde von unserem Forums-Mitglied filunski von der Poststempelgilde zur Verfügung gestellt [1].

Viele weitere Informationen, die für die hier aufgeworfenen Fragen interessant sind, finden sich im entsprechenden Forums-Thema [2], das im Laufe der Zeit um viele "Rand-Aspekte" ergänzt wurde, die nicht unbedingt zur seinerzeit gewählten Überschrift passen.

Das zeigt auch die Wichtigkeit der von Richard in [#9] nochmals erläuterten Vorgehensweise, die sich leider nachträglich nicht mehr optimal nachholen lässt, wenn die Beiträge bereits eine gewisse Eigendynamik entwickelt haben. In dem von mir seinerzeit gegründeten Thema zur Einführung der 4-stelligen PLZ (siehe [2]) beschäftigen sich die Beiträge ab #45 bis #62 mit der "Aufnullung" von PLZ, in den Beiträgen #67-#76 sowie #94-#119 geht es dann ebenfalls um andere Dinge (gleiche PLZ für Großstädte und benachbarte "Dörfer", die eigentlich mit dem ursprünglichen Thema nur "am Rande" zu tun haben, aber trotzdem interessant sind.

Viele Grüße
Christoph

[1] https://www.philaseiten.de/beitrag/193348
[2] https://www.philaseiten.de/thema/10753 -
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16418
https://www.philaseiten.de/beitrag/280314