Thema: BDPh Hauptversammlung: Vorstandswahl / jeweils 3 Euro mehr Beitrag ab 2023 und 2024
Oliver Estelmann Am: 13.11.2021 12:01:38 Gelesen: 2995# 37@  
Hallo Herr Konrad Krämer,

Hätten sie rund 100 Mails verschickt (geht spielend einfach, dauert keine 5 Minuten; fragen Sie mal die Spam Versender), dann hätte jeder BPP eine Mail bekommen, dann wären Sie sicherlich in vielen Fällen auf Gegenliebe gestossen.

Aber das taten Sie nicht!

Wäre es Ihnen ernst gewesen mit Ihrem Vorhaben, hätten Sie den BPP kontaktiert und auf offiziellster Stelle informiert.

Ist das passiert? Ich glaube kaum.

Da ich in den Rundbriefen des BPP keinerlei Hinweise auf Ihr Anliegen gefunden habe (obwohl es doch eine gute Sache ist), werde ich die Vermutung nicht los, dass Ihre pauschale Aussage: "Meinen Sie denn, dass ich in dieser Sache nichts versucht habe?" nichts weiter als eine Ausrede für entweder Faulheit oder Inkompetenz darstellt?

Es kann natürlich auch sein, das die realitätsfernen Handlungen (ähnlich in der Politik) zu der Erkenntnis führen, der Meister hat alles vorgegeben, die Schüler haben einfach nur versagt.

Sie hätten sich an StampsX wenden können, oder zumindest an Lars Böttger.

Ich gehe mal davon aus: nichts davon ist passiert.

Meine Vermutung:

Sie kennen sich nicht aus und vermeiden den Konflikt oder Sie kennen den Konflikt und vermeiden Ihn.

oli

*alles nur darauf bezogen, dass ich in den BPP Rundbriefen keine Seite überblättert habe
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16425
https://www.philaseiten.de/beitrag/280754