Thema: Abschied von Ludwig Gambert
dietbeck Am: 23.06.2022 12:23:47 Gelesen: 524# 14@  
Generell muss man ja auch konstatieren, dass sich das Briefmarkensammeln immer mehr vom Vereinsleben weg, hin ins Internet bewegt. Die Informationsvielfalt ist dort immens, Experten, wie in diesem Forum zu inhaltlichen Themen finden sich immer wieder. Das kann kein Verein auch nur annähernd liefern.

Vor allem "jüngere" Generationen suchen diesen Weg verstärkt, ganz zu schweigen von Kindern und Jugendlichen und jungen Erwachsenen.

Und warum soll ich ausstellen, wenn ich das im Internet mit Webseiten viel einfacher und viel individueller haben kann und dies dann "ganzjährig" ist. Und ich damit auch einen viel grösseren Kreis an potentiellen Interessenten erreiche. Und heute ist die Webseitengestaltung so einfach geworden, dass man keinerlei tiefere IT-Kenntnisse mehr braucht um ansprechende Seiten zu gestalten. Und ob es da eine Medaille gibt oder nicht, ist doch völlig egal (und wenn man darauf aus ist, könnte man ja auch mal entsprechend gut gemachte Internetseiten mit Medaillen ausstatten, wäre sicher auch für einige eine Motivation).

Und irgendwelches gegenseitiges Gehacke und Gesteche hat man dann auch nicht bzw. muss es nicht haben.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/17128
https://www.philaseiten.de/beitrag/297058