Thema: Statistik von 14 Tagen Posteingang
rosteins69 Am: 01.07.2022 03:26:38 Gelesen: 250# 5@  
@ MichaelS [#4]

Also „überlebt“ aktuell nur rund ein Drittel der nassklebenden Marken die Postverarbeitung unbeschädigt. Das deckt sich ziemlich exakt mit meiner Posteingangs-Statistik der letzten 4 Jahre.

Davon nochmal abgezogen:

- die „totgestempelten“ (sicher über 50 %)
- die vom Empfänger in den Papierkorb entsorgten (Wie viele das heutzutage wohl sein mögen? Sicher weit mehr als zu Hochzeiten des Briefmarkensammelns.)
- die unsachgemäß abgelösten (verfärbt oder mit dünnen Stellen)
- und natürlich die niemals verschickten, in den Sammleralben postfrisch gelagerten Marken…

Dann bleibt bei einer Auflage von beispielsweise 1,8 Millionen der „Fix und Foxi“-Marke nicht mehr allzuviel wirklich sammelwürdiges, echtgelaufenes Material übrig.

Ich würde glatt eine Wette eingehen, dass selbst in diesem Sammlerforum insgesamt keine 30 Stück dieser Marke (Briefzentrumsgestempelt! Mit mindestens Teil-Datum und Briefzentrumsnummer auf der Briefmarke! Unbeschädigt!) gezeigt werden könnten.

Robert
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/17156
https://www.philaseiten.de/beitrag/297512