Thema: Österreich: Altbriefe bestimmen und bewerten
bignell Am: 04.07.2022 23:57:56 Gelesen: 21596# 151@  
Liebe Freunde,

diesen Brief musste ich einfach haben, gut die 6 $ inkl. Versand haben es mir auch nicht schwer gemacht.



Einerseits sehen die roten Stempel Troppau, FRANCO und GRENZE einfach schön aus, andererseits hat mich ein schneller Blick auf die Anschrift "Hochwald pr Salzburg" verwundert, weil die bayrische Zeit von Salzburg 1842 (das Jahr des Briefes) schon lange vorbei war und Franco/Grenze keinen Sinn machen würde - also musste es etwas anderes heissen, aber am Scan fand ich die Lösung nicht, mit dem Original in der Hand war es dann einfacher: Freyburg [1].

Liebe Grüße,
harald

[1] https://www.freiburg-schwarzwald.de/blog/regio/orte/stmaergen/hochwald/
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3082
https://www.philaseiten.de/beitrag/297728