Thema: Bund: Dauerserie Welt der Briefe seit 2. Dezember 2021
filunski Am: 12.08.2022 21:02:21 Gelesen: 2748# 134@  
@ BeNeLuxFux [#132]

Hallo Stefan,

leider sind die heutigen sogenannten "Philatelie-Shops (Schalter)" auch nur ein ganz klein wenig besser belieferte Postfilialen im Einzelhandel und verdienen eigentlich die Bezeichnung "Philatelie-Shop" überhaupt nicht. Die von dir angesprochenen/gesuchten neuen Marken der Dauerserie "Welt der Briefe" habe ich bis jetzt weder dort, noch bei einer Postbank, geschweige denn in irgendeiner Postfiliale (egal ob im Einzelhandel oder von der DPAG selbst betrieben) gefunden. Ja, meist löste die Frage danach nur Stirnrunzeln aus, weil von den Betreibern/Angestellten noch nicht mal jemand wusste, dass es diese Marken überhaupt gibt. Sie sind auch nicht auf den Aushängen/Karten der jeweiligen Neuausgaben aufgeführt. Zu beziehen sind sie aber zumindest über Weiden (auch nicht immer ganz so einfach wie ich aus eigener Erfahrung erleben durfte).

Hat man sie einmal, kann man damit aber auch philatelistische "Spielereien" anstellen. Wie z.B. die folgende Postkarte zeigt:



Postkarte mit den neuen 32 und 37 Cent Marken (selbstklebend), portorichtig auf 70 Cent auffrankiert mit einer Automatenmarke. ;-)

Viele Grüße,
Peter
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/16359
https://www.philaseiten.de/beitrag/300144