Thema: Behördenlochungen
sammlermax Am: 12.09.2010 08:44:07 Gelesen: 21509# 4@  
Auch ein Beitrag zu den Dienstlochungen, die E Lochungung kennen wir ja nun schon Teilweise, siehe [#2], eine kleine Ergänzung dazu.

1 Zeile Vorläufer der E Lochung
2 Zeile E Lochung in der Ludwig Ausgabe

Zur Zeile 2: E Lochungen in der Ludwig Ausgabe sind weit seltener als wie in der Luitpold Ausgabe.

Warum?

Die Ludwigmarken mit E -Lochung kamen erst sehr spät zur Verwendung da zuerst alle Bestände der Luitpold Ausgabe aufgebraucht werden mussten.

Gruss
sammlermax


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2697
https://www.philaseiten.de/beitrag/30412