Thema: Deutsches Reich: Flugpostmarke Mi. 112 ungezähnt. Echt oder falsch ?
erron Am: 02.10.2010 15:42:39 Gelesen: 7523# 6@  
@ matze J

Ja, es gibt sehr viele Fälschungen der Nr 112 ungezähnt.

Die Marke lässt sich ja leicht fälschen.

Auch im Michel Spezial ist diese Marke als Fälschung aufgeführt.

Es ist nur ein echter Bogen ungezähnt mit 50 Marken bekannt, der aus Makulatur stammt.

mfg

erron
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2760
https://www.philaseiten.de/beitrag/31136