Thema: Preisexplosion: Berlin Marken zu 3.000 % Michel versteigert
drmoeller_neuss Am: 05.10.2010 21:52:31 Gelesen: 61576# 65@  
@ eisenhuf [#64]

Herzlichen Glückwunsch zu den USD 300! Ich hätte den Betrag nicht gezahlt.

Die deutschen Sammler sind Qualitätsfetischisten. Bund-Marken mit zentrischen Vollstempel können 100% Michel bringen, mit prüfbarem (!) Eckstempel nicht einmal 10%. Bei Belegen sieht es nicht anders aus, wenn die nicht wie aus dem Ei gepellt sind, interessiert sich keiner dafür (Marke kaputt = Beleg kaputt). In Übersee sieht man das nicht so eng, und betrachtet den Beleg als ganzes.

Schöne Grüsse nach Buenos Aires, von wo ich zwei schöne Industrie und Technik-Paketkarten für 20 EUR kaufen konnte, für die ich hier einen dreistelligen Betrag hätte bezahlen müssen.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/143
https://www.philaseiten.de/beitrag/31229