Thema: Perfins / Lochungen: Deutsches Reich
volkimal Am: 24.01.2023 20:58:36 Gelesen: 17161# 168@  
Hallo zusammen,

eine Postkarte der Firma Wilh. Laar aus Iserlohn vom 27.7.1908. Empfänger ist der Tabakhändler C.W. Hobräck in Kaiserau.





Die Briefmarke ist mit dem Monogramm "W.L." gelocht. Wilhelm Laar hatte eine Kaffee- und Kolonialwaren-Großhandlung. Interessant finde ich den Zusatz "Erste elektrisch betriebene Iserlohner Kaffeerösterei und Waschpulverfabrik.

Heute gibt es in Iserlohn die Laarstraße. Den Namen Laarstraße erhielt sie, weil hier die Grundstücke des 1811 gegründeten Großhandelsunternehmens Wilhelm Laar angrenzten.

Viele Grüße
Volkmar
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/7381
https://www.philaseiten.de/beitrag/312329