Thema: (?) (816) (819) (820) (822) Moderne Postgeschichte: Konsolidierer und deren Kodes
DL8AAM Am: 01.02.2023 15:03:55 Gelesen: 132417# 785@  
@ DL8AAM [#355]

Nach über 8 Jahren noch immer unbekannt, auch in der bereits oben angesprochenen "Vogler-Liste" [1] ... ;-)

K7124 : unbekannt



Ausschnitt aus einem Großbriefumschlag (ansonsten ist absolut nichts auf dem Umschlag selbst vorhanden); Absender (wie seinerzeit in 2014 [#355] auch): Stadtwerke Göttingen AG, freigemacht per DV-Frankatur mit Frankier-ID zu 1,60 € vom 30.01.2023.

Die Konsolidiererkennzeichnung *047*0027230*K7124* befindet sich hier wieder (nur) direkt im Fenster. Diese Zeile schlüsselt sich, wie in ähnlichen Fällen, ebenfalls in *Entgeltabrechnungsnummer*Sendungsnummer*Konsolidiererkennung*.

Dekodierung des Datenmatrixcodes:
Postunternehmen: DEA - Deutsche Post AG
Frankierart: 18 - DV-Freimachung
Version Produkte/Preise: 52
Kundennummer: 5058058072
Frankier-ID: In Implementierung
Frankierwert: 1,60€
Einlieferungsdatum: 30.01.2023
Produkt: Großbrief
Zusatzleistung/Variante: keine
Produktschlüssel: 21
Produkt-EKP: 102300001
laufende Sendungsnummer: 27230
Teilnahmenummer: 69
Entgeltabrechnungsnummer: 47
Kundenindividuelle Informationen: #NR#
 

Beste Grüße
Thomas

[1] https://magentacloud.de/s/3HLkrZaP7p9n5aC
 

Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/2696
https://www.philaseiten.de/beitrag/312963