Thema: Poste restante - postlagernd - gibts das heute noch ?
Hermes65 Am: 30.07.2007 11:19:45 Gelesen: 23760# 6@  
So ist das ja alles nicht, ich habe auch solche Dinge "verbrochen".

R-Brief aus Aue (Sa.) ins damalige Bruderland Nord-Korea, welcher per Luftpost nach Pyöngyang ging. Ankunfts-Stempel jeweils vorder- und rückseitig und Retourstempel.


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/113
https://www.philaseiten.de/beitrag/316