Thema: Tauschportal mit Punkten
Richard Am: 11.05.2023 15:49:57 Gelesen: 1227# 7@  
@ julian [#6]

Hallo Julian,

danke für die Antworten, daraus entstehen weitere Fragen:

(1) wie viele verschiedene "Werte" (also Katalognummern, Wert für ungebraucht, postfrisch, gestempelt, Beleg mit Einzel- oder Mehrfachfrankatur oder als FDC, für die Plattenfehler und solche die nicht auf Stempworld stehen, sondern bei Michel, Philotax, Schantl, Schrage usw., für die Zusammendrucke, Markenheftchen, Folienbögen und Kleinbögen - nur um die wichtigsten zu nennen - sollen eingegeben werden ?

(2) welche Gebiete / Länder sollen erfasst werden, welche Gebiete / Länder werden nicht aufgenommen und kann mit die nicht aufgenommenen tauschen und wie ?

(3) die Werte auf Stampworld ändern sich ständig an irgendeiner Stelle, wie sollen die jeweils neuesten Werte überprüft und geändert werden ? Ist Dein Tauschprojekt jeweils aktuell ?

(4) was schätzt Du, wie viele Admins und sonstige Mitarbeitende tätig werden sollen, kostenfrei oder bezahlt, und wie viele der Admins oder sonstigen Mitarbeitenden haben bereits fest zugesagt ?

(5) in welchem Zeitraum sollen diese Eingaben erfolgen, also "alles eingegeben bis zum" ?

(6) wie bist Du auf einen Tauschwert von 25 % Stampworld gekommen ?

(7) sind die Nutzer beider Seiten gezwungen, sich beim Tausch an die Preise (Werte) Deiner Seite zu halten ?

(8) muss über Deine Seite getauscht werden oder kann dies auch ausserhalb sein ?

(9) Hast Du geplant, wie viele Nutzer Du zum Ende der Jahr 2023 und 2024 haben könntest ?

Das mag für heute erst einmal mit den Fragen ausreichen.

Grüsse aus dem Allgäu, Richard
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/18095
https://www.philaseiten.de/beitrag/318612