Thema: **** DDR Fehldrucke: Handständerkolbenpumpe 1986
Carsten Burkhardt Am: 06.06.2023 12:54:21 Gelesen: 585# 6@  
Händler wollen doch verkaufen ...

Henry hat korrekt geprüft. Ich kann mir vorstellen, dass ein kompletter Bogen mit verschobener Zähnung und farbschwachem Druck aufgeteilt wurde. Ob das nun aus Makulatur stammt oder nicht, ist zweitrangig und nicht zu ermitteln.

Wem das den Preis wert ist, soll sie nehmen. Briefmarkensammeln ist Konsum und keine Wertanlage.

Viele Grüße
Carsten
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/18212
https://www.philaseiten.de/beitrag/320012