Thema: Moderne Postgeschichte: Internationales Remailing
DL8AAM Am: 01.12.2010 18:21:01 Gelesen: 357603# 48@  
@ DL8AAM [#37]

"Prioritaire" bzw. "Brief/Luftpost" Tintenspray-PPI der DPAG ("60544 Frankfurt"). Franzöischsprachiger Rücksendevermerk "En cas de non remise // Priere de retourner a". Rücksendeadresse ist in diesem Fall das Postfach 2001 der DPAG in 36243 Niederaula. Der Zusatz " 2 A010_OE" auf dem Label ist für mich von etwas unklarer Bedeutung, vermutlich handelt es sich hier auch wieder um eine Kennung für die Zuordnung der Sendung zu dem speziellen Absender - kann diese aber nicht genauer aufschlüsseln. Weiss hier jemand näheres?

Habe nun vor ein paar Tagen einen ähnlichen Spray bekommen. Leider nur den Ausschnitt mit dem PPI, so dass ich keinen Absender angeben kann.



Der Text unter dem PPI lautet nun " 1 A039_OE".

Weiss inzwischen vielleicht jemand, wie diese Zusätze aufzuschlüsseln sind ?

Gruß
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1334
https://www.philaseiten.de/beitrag/32717