Thema: Moderne Postgeschichte: Internationales Remailing
DL8AAM Am: 02.02.2011 14:55:18 Gelesen: 355373# 63@  
@ Pete [#62]

Demnach würde es sich dann um Hybridpost handeln

Im Fachjargon dürfte das identisch zu "non-physical, international ABB-Remailing" sein, oder ?

http://www.philapedia.de/mediawiki/index.php?title=Remailing&printable=yes sagt:
"Beim non-physical Remailing werden die entsprechenden Massensendungen per Internet oder Datenträgern ins Ausland geschafft, dort ausgedruckt und per Post versendet.", d.h. eine Art internationaler Hybridpost. ;-)

Apropos Hybridpost, die gute alte, inzwischen eingestampfte ePOST ("ePOST CLASSIC") wäre auch einmal ein dankbares Thema. Leider ist hier wohl auch nahezu 99% aller Umschläge auch nur Altpapier geworden und der Rest liegt im Strassengraben.

Ich finde in meinen Kisten zumindest kaum noch eine handvoll Belege, wenn überhaupt. :-(

Gruß
Thomas
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1334
https://www.philaseiten.de/beitrag/34306