Thema: Forschungsgemeinschaft Litauen e.V.
FG Litauen Am: 21.02.2011 08:29:59 Gelesen: 17840# 7@  
Wünsche allen einen guten Tag,

zuerst möchte ich auf den Artikel über den "zweifarbigen" Absenderfreistempel aus Litauen eingehen. Die Artikelüberschrift in der LITUANIA 34 ist mit einem Fragezeichen versehen. Der erste Eindruck ist, dass es sich um einen zweifarbigen Absenderfreistempel handelt. Aber nach Auswertung mehrerer Belege wurde ich dann eines besseren belehrt. Es handelt sich einwandfrein um zwei verschiedenen Stempel. Einmal um einen Absenderfreistempel ohne Werbung. Dann um einen anders farbigen Absenderstempel, der neben dem Absenderfreistempel angebracht wurde. Bei einem Beleg so genau, dass man auf dem ersten Blick vermutete, dass es sich um einen "zweifarbigen" AFS handelt. Mir liegt ein Beleg vor, der nur den Absenderstempel zeigt.Ich hofrfe, dass ich zur Klärung beitragen konnte.

Im Moment habe ich Schwierigkeiten, die Abbildungen zu kopieren und einzufügen. Bis zur Lösung des Problems verschicke ich eine Kopie des Artikels an Interessierte Sammler.

Mit freundlichem Gruß
Bernd
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1124
https://www.philaseiten.de/beitrag/34907