Thema: Falschstempel: Heuss Lumo Viererblocks im Umlauf
Blättchensammler Am: 21.02.2011 17:03:09 Gelesen: 8274# 4@  
@ nomis [#3]

Na ja wenn einer PEPI heisst

Ist Deine Aussage so zu verstehen: Pepi ist ein Fälschungsanbieter ?

Ich habe Pepi angemailt und er schreibt, habe ich glatt übersehen ziehe die Angebote zurück, warten wir doch mal ab was nun kommt. Seine weiterer Angebote betrefflich Bedeutende Deutsche als Paare scheinen alle einwandfrei zu sein !

Meine Meinung nicht immer gleich losschlagen, Anbieter anmailen und sehen was passiert, rührt dieser sich in keinster Weise und bleibt sprachlos dann ja dann kann man ja zum Knüppel greifen !

Zu Fälschungen allgemein:

Wissen Sammler (ausgenommen Philatelisten) was echt und unecht in ihren Sammlungen steckt ? Ich glaube eher nicht, möchte nicht wissen wie viel unbekannte unechte und getürkte Marken und sonstiges in den Alben und Büchern steckt. Die Mehrzahl von Sammlern ist hier schlicht und einfach überfordert.
Und ein ganz wichtiger Punkt sollte man nicht ausser acht lassen, Fälschungen verschwinden nicht vom Markt, sie tauchen früh oder später immer wieder auf.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3079
https://www.philaseiten.de/beitrag/34929