Thema: Bund: Abbildung von lebenden Personen auf Briefmarken
filunski Am: 31.03.2011 16:52:14 Gelesen: 11827# 14@  
Hier noch zwei Auszüge zur Darstellung lebender Personen (völlig unabhängig übrigens von ihrer Staatsbürgerschaft!):

1. Quelle: Post und Telekommunikation, Kurier-,Express-,Postdienste

Aufgaben des Programmbeirats bei der Entstehung neuer Briefmarken, Zitat:

Der Programmbeirat - 14 Mitglieder (Stand 2009) - setzt sich aus Journalisten, Philatelisten, Verwaltungsfachleuten, Postmitarbeitern und 4 Mitgliedern des Bundestages zusammen. Unter Hunderten von Anregungen aus der Bevölkerung wählt er die wichtigsten Themen aus. Dabei sind Ereignisse von lokaler Bedeutung ebenso ausgeschlossen wie Abbildungen lebender Personen (Ausnahme: die Bundespräsidenten). Es bleiben aber noch viele aktuelle Anlässe aus allen Bereichen des Lebens übrig, die die Neuausgaben zieren könnten. Ein Teil des Programms steht von vornherein fest, zum Beispiel alle Wohlfahrts-, Jugend- und Sportzuschlagsserien.

2. Quelle: diesmal für den Entwurf von Sonderstempeln, Stempel AGB SoSt, Zitat:

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Deutschen Post AG PHILATELIE für Gestaltung und Einsatz von Sonderstempeln (AGB SoSt)
1. Grundsätze
.....
.....
(3) Die Konstruktions- und Darstellungsmöglichkeiten für die Stempel sind in den durch die DPPHIL herausgegebenen Gestaltungsregelungen festgelegt. Außerdem gilt
.....
.....
Lebende Personen dürfen nicht dargestellt, ihre Namen, ihre Titel oder ihre Funktionsbezeichnungen dürfen - soweit es sich nicht um den Bestandteil einer Veranstaltungsangabe bei öffentlichen Großveranstaltungen handelt - nicht verwendet werden. Ausgenommen hiervon sind lebende Personen, die aufgrund ihrer herausragenden Leistungen oder Verdienste im öffentlichen Bewusstsein ein hohes Maß an Anerkennung genießen und anlässlich ihres 100. Geburtstages gewürdigt werden sollen.

Wenn ich mir so anschaue wen die Post unseres südlichen Nachbarlandes da so alles auf ihren Briefmarken ehrt (von Gottschalk über Schwarzenegger bis zu Gottfried Fischer u.a.) dann lob' ich mir da doch diesen Grundsatz unserer Post (ist meine persönliche Meinung).

Mit philatelistischen Grüßen,
Peter (Filunski)
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/3221
https://www.philaseiten.de/beitrag/36624