Thema: Pin Group / Springer: Bald Postdienste am Sparkassen Schalter ?
privatpostsammler Am: 02.03.2008 23:00:50 Gelesen: 24301# 17@  
Ist zwar schon wieder einige Zeit her, doch zur Vollständigkeit dieses Themas folgender "Nachtrag":

Am 1. Oktober 2007 wurden in Amberg und Sulzbach-Rosenberg zwei PIN-Sparkassen-Shops eröffnet. Bisher die ersten und einzigen Shops in Bayern. Die Shops in beiden Filialen der Sparkasse Amberg-Sulzbach sind auch derzeit noch aktiv.

Für den Briefversand zuständig war/ist die City-Mail Regensburg. Diese firmiert zwar seit dem 1. Januar 2008 offiziell als PIN mail Regensburg GmbH, bleibt von Erscheinungsbild her jedoch den Hausfarben rot und schwarz treu.

Am Eröffnungstag gab es in beiden Shops identische Eröffnungs-Sonderstempel. Zwei im Amberger Stadtzentrum mit blauer und schwarzer Stempelfarbe, sowie einen blauen im 11 km entfernten Sulzbach-Rosenberg.

Die PIN-Sparkassenmarke gab es nur von der Rolle, ergänzend selbstklebende PIN-Wiesentiere und Pusteblumen. Auf Anfrage verteilt wurden die Marketing-Klappkarten mit einem Zweierstreifen der Sparkassenmarke. Die aus Siegen bekannten Ganzsachenkarten waren weder am Eröffnungstag, noch danach auf gezielte Nachfrage verfügbar.


 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/78
https://www.philaseiten.de/beitrag/3795