Thema: Altdeutschland Württemberg: Plattenfehler, Druckabweichungen, Farben
wuerttemberger Am: 08.10.2011 11:48:04 Gelesen: 12482# 5@  
@ chuck193 [#10]

Ich zeige hier mal eine Auswahl aus dem weiten Farbspektrum der Mi 47.



Auch hier ist es ganz einfach: alles was nicht eindeutig als "b" (unten links) oder "c" (unten rechts) zugeordnet werden kann ist automatisch "a". Das sollte jedoch niemanden davon abhalten auch deutliche Nuancen aus der "a"-Farbe zu sammeln, denn dies ist keine abgrenzbare oder auch einheitliche Farbgruppe. Bestes Beispiel ist die Erstauflage der 47 aus dem Jahr 1874/75 (oben links) die in diesem Farbton so nie wieder vorkommt und sehr leicht zu erkennen ist.

Gruß

wuerttemberger
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/1120
https://www.philaseiten.de/beitrag/41326