Thema: Ganzsachen: Zypern
Cantus Am: 25.02.2012 23:44:49 Gelesen: 3169# 1@  
Weit vor unserer Zeit, als Zypern zwar unter englischer Besetzung stand, aber noch ein ungeteiltes Land war, gab es dort auch eine ganze Reihe von Ganzsachen. Heute will ich euch eine Postkarte der Ausgabe vorstellen, die in der Zeit zwischen 1881 und 1891 in Gebrauch war. Sie trägt einen Wertstempel mit der Abbildung der Königin Victoria im Kreis, der Frankaturwert belief sich auf einen Piaster. Die gezeigte Karte lief am 8.11.1894 von Larnaka nach München und war an einen Dr. A. Furtwängler adressiert. Da ich zum einen den Text auf der Kartenrückseite nur bruchstückhaft entziffern kann, andererseits aber auch die Familie Furtwängler sehr umfangreich war (siehe auch: http://de.wikipedia.org/wiki/Furtwängler_(Familie) ), kann ich leider nicht exakt festlegen, an welchen der vielen Furtwängler damals die Karte gerichtet war.

Der Postweg war doch recht lang (vermutlich mit einem Schiff), denn die Karte traf erst am 1.12.1894 in München ein und wurde dann einen Tag später zugestellt.








Viele Grüße
Ingo
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4045
https://www.philaseiten.de/beitrag/46315