Thema: Deutsches Reich: WK 1 - Einschränkungen im Postverkehr Richtung Osten
Postgeschichte Am: 10.03.2012 16:41:41 Gelesen: 3150# 2@  
@ christel [#1]

Nicht nur der Verkehr in Richtung Osten unterlag Beschränkungen. Ich vermute, daß Du diese Bekanntmachung meinst.



Mit dieser Bekanntmachung wurde auch der Nachnahmeverkehr mit Breslau eingestellt. Während der Postanweisungs-, Zahlkarten- und Zahlungsanweisungsverkehr unter gewissen Voraussetzungen ab dem 10. August 1914 wieder zugelassen wurde, waren alle anderen Postverkehre (auch Nachnahmen) weiterhin eingestellt.

Mit postgeschichtlichem Gruß
Manfred
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4093
https://www.philaseiten.de/beitrag/47107