Thema: Aufkleber der Deutschen Post
Richard Am: 07.08.2007 18:19:48 Gelesen: 10802# 8@  
@ Hermes65 [#4]

Ein Beispiel, wie es von Absendern in anderen Ländern gemacht wird:

Gestern kam ein Probeheft der Schweizer Briefmarken Zeitung, in der künftig auch für die Philaseiten geworben wird.

Ein hässlicher Aufkleber statt Briefmarken - und das von der Schweizer Post oder zumindest einer Zeitschrift, die eng mit der Post zusammenarbeitet.

Davor hatte ich ein Probeheft von 'Die Briefmarke' aus Österreich angefordert. Auch dort wird ab September Werbung für die Philaseiten gemacht. Es kam gleich eine dicke Sendung mit 3 Ausgaben.

Frankatur: Herrliche Sondermarken, der neue Block mit dem Kometen und noch Automatenmarken von verschiedenen Ausstellungen in Österreich.

Das macht Freude, das macht Lust auf Marken unseres Nachbarlandes.

Ausserdem gab es einen sehr netten Kontakt mit dem Verlag, der sich vielleicht noch ausbauen lässt.
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/100
https://www.philaseiten.de/beitrag/498