Thema: Lange Laufzeiten bei Sendungen, die über den Zoll laufen
Nachtreter Am: 30.06.2012 13:48:57 Gelesen: 20679# 4@  
@ Baber [#1]

Grund dürfte wohl eher die unausgefüllte Zollinhaltserklärung sein. Die Sendung wird herausgefischt, geöffnet oder durchleuchtet, und wenn sich dann der Wert nicht feststellen läßt darf der Empfänger auch noch beim Zollamt vor Ort antanzen (erfordert dann zusätzlich eine "schriftliche Einladung"). Daß das die Zustellung teils erheblich verzögert ist nachvollziehbar.

Es fällt allerdings auf, daß gerade Sendungen aus USA in letzter Zeit öfters solche nichtsaussagefähigen Zollinhaltserklärungen haben, auch bei Briefsendungen die z. B. CDs beinhalten (auch wenn auf den CDs nur Familienfotos gebrannt sind).

Vielleicht ein weiterer Schritt im Kampf gegen den Terrorismus. ;-))

Einen schönen Samstag

Nachtreter
 
Quelle: www.philaseiten.de
https://www.philaseiten.de/thema/4417
https://www.philaseiten.de/beitrag/51575